Was ist Herz-Kreislauf-Stillstand?



Als Kreislaufstillstand bezeichnet man den Ausfall des Herz-Kreislaufsystems. Als Synonym wird oft der Begriff klinischer Tod benutzt. Dieser Zustand ist potenziell reversibel und lässt sich durch die Einleitung einer Herz-Lungen-Wiederbelebung (kardiopulmonale Reanimation) therapieren.
Es gelingt jedoch nur, einige der Betroffenen wiederzubeleben, und die Maßnahmen sind nur in einem Zeitfenster von wenigen Minuten erfolgversprechend. Ohne solche Maßnahmen tritt der Hirntod ein, der durch den irreversiblen Funktionsverlust von Großhirn, Kleinhirn und Hirnstamm definiert ist. Er ist der Individualtod des Menschen. Der biologische Tod als letztes Stadium ist das Ende aller Organ- und Zellfunktionen.



Nähere und ausführlichere Erklärungen finden Sie hier.


Kontakt

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Nutzen Sie unser Kontaktformular

Zentrale



Arizonit Intensiv GmbH & Co. KG


Geschäftsführer:

Dirk Hohenstein


IK 463204785


Louis- Günther- Str. 15, 15806 Zossen

Büro +49 03377 96 97 670

Fax +49 03377 96 98 671

Sitz BRB Zossen

Amtsgericht BRB Zossen

HRB: 158764B – St-Nr.: 050/150/06473


Bankverbindung: DKB Bank

BIC: BYLADEM1001

IBAN: DE02 1203 0000 1020 2009 92




Persönlich haftende Gesellschafterin:

Sodalith Beteiligungs GmbH


Geschäftsführer: Edmond W.Leupold M.A, Micha Döhler

Amtsgericht Charlottenburg

HRB 124939




© 2020 Arizonit Intensiv GmbH & Co. KG | Impressum / Datenschutzerklärung | Design by W3layouts